Nach längerer Abwesenheit habe ich nun auch hier mal wieder Zeit um etwas zu schreiben. Leider verstab ein geliebter Mensch, weshalb ich hier nicht wirklich Zeit hat zu schreiben. Wer selbst schon einmal den Tod eines Verwandten verdauen musste wird auserdem schnell feststellen, das in der deutschen Bürokratie vor der Trauerarbeit die richtige Arbeit steht. Zuerst müssen tausenden Formulare ausgefüllt werden, und unnötige Rechnungen bezahlt werden bis man sich überhaupt einmal um sich selbst kümmern kann. Wer also nicht gerade Masochischtisch veranlagt ist hat hier sicher einige Zeit dran zu knabbern.

Nun geht es mir aber wieder etwas besser, und ich hoffe das ich trotz meines momentanen Praktikums und dem (hoffentlich baldigen) Ende meines Studiums etwas Zeit finde um hier zu schreiben.
Neben all diesen Sachen musste selbstverständlich auch der Garten weiter bemuttert werden, damit es auch noch etwas gibt über das es sich überhaupt zu schreiben lohnt 😀

Während ich keine Zeit für größere Artikel habe, werde ich versuchen zumindest auf Instagram mal wieder etwas aktiver zu sein . Schöne Szenen gibt es hier fast immer und einiges lohnt sich zweifelsohne fest zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.