So, nach mal wieder viel zu langer stille gibts mal wieder einen Eintrag ins Tagebuch. Ich hoffe das ich demnächst auch mal dazu komme wieder einen richtigen Artikel zu verfassen.

 

Neues vom Garten

Ich habe es endlich geschafft meinen Kompost unter zu graben und das Land für die Kartoffeln vor zu bereiten. Da es langsam ziemlich kalt wird (heute -6° C) wird es auch langsam Zeit das ich den Garten fertig bekomme ^^

Jetzt muss noch der Rest des Garten umgegraben werden, aber da ich natürlich nicht so viel Kompost habe, kommt dieser immer nur in das drittel in das auch Kartoffeln gepflanzt werden. Alles andere wird einfach nur umgegraben um die Erde auf zu lockern und nächstes Jahr die Arbeit zu erleichtern.

Durch die sinkenden Temperaturen wirds jetzt auch Zeit noch den letzten Salat den ich draußen habe und das Rotkraut ab zu decken oder ins Haus zu holen. Außerdem werde ich wohl auch die letzten Regentonnen leer machen müssen. Das Wasser kann ich zwar immer noch gut gebrauchen, jedoch friert es nun auch zunehmend zu.

 

Arbeiten am Blog

Die letzen Tage habe ich versucht in Sachen Social Media etwas voran zu kommen und auch noch einen Pinterest Account erstellt um mehr Leser zu erreichen. Leider ist es sehr schwer als Anfänger einen Blog bekannter zu machen, aber ich versuche mein bestes um mehr Leser zu finden. Leider bin ich in letzter Zeit auch nicht wirklich zum schreiben gekommen, was die Sache auch nicht besser macht.

Ich habe vor einiger Zeit noch einen größeren  Artikel zum Thema räuchern Angefangen, den ich noch fertigstellen werde. Desweiteren haben wir letzten auch selbst Messer geschmiedet, worüber ich auch noch gerne berichten würde. Außerdem habe ich auch noch vor eine paar Fotos mit Deko Anregungen zu Posten und vielleicht auch Rezepte für unserer Plätzchen. Das alles ist natürlich auch Stark von meiner Zeit abhängig.

Ich werde versuchen wieder mehr zu schreiben und mich wenigstens einmal pro Woche mit einem Beitrag zu melden.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und eine schöne Woche 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.